Aktuelles

Willkommen auf unserer Homepage! Hier findet ihr alles Wichtige und Neue rund um unseren Verein.

 Sendenhorst
WBO-Veranstaltung
12.09.2021 WBO Veranstalter: Reit- und Fahrverein Sendenhorst e.V. NeOn Nennungsschluss: 27.08.2021
Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Reit- und Fahrverein Sendenhorst e.V.
z. Hd. Melanie Traven
Ladestr. 46
48324 Sendenhorst
Email: rvsendenhorst@web.de
Vorläufige ZE
So. vorm.: 1,2,3,4,5; nachm.: 6,7,8 __________________________________________
Besondere Bestimmungen
- Einsätze sind der Nennung als Scheck beizufügen bzw. bei der Anwendung von NeOn mittels Lastschriftverfahren zu entrichten.
- Es wird keine LK-Abgabe erhoben (da reine WBO-Veranstaltung).
- Schriftliche WBO-Nennungen können per Post bei der o. a. Anschrift eingereicht werden.
- Für Wettbewerbe gem. WBO sind die Formblätter der WBO zu verwenden.
- Die Bereitstellung der Zeiteinteilung erfolgt im Internet unter www.nennung-online.de. Es wird keine Zeiteinteilung per Post versandt.
- In allen Wettbewerben dieser Ausschreibung erhalten jeweils die an 1.-3. St. platz. Teilnehmer Ehrenpreise.
- Hunde sind auf dem Turniergelände an der Leine zu führen.
- Nachnennungen sind nur mit dem Einverständnis des Veranstalters möglich. Gemäß Bestimmungen der KLW 2021 wird für Nachnennungen in Wettbewerben gem. WBO der doppelte Einsatz pro Startplatz erhoben.
- Das Geburtsjahr der Teilnehmer ist in dern Nennung unbedingt anzugeben.
- In allen WB dieser Veranstaltung ist Turnierkleidung (schwarz/weiß) zu tragen (Ausnahme: Führzügel-WB).
- Pferde/Ponys dürfen auf dem Vorbereitungsplatz nur von Teinehmern geritten werden, die diese auch in den einzelnen WB starten!
- Je Pferd/Pony sind max. 5 Starts für diese Veranstaltung erlaubt (Führzügelklasse mit mehreren Starts zählt als ein Start).
- Ponys sind in allen WB dieser Ausschreibung gem. Bestimmungen der WBO und KLW zugelassen.
- Teilnahmeberechtigt sind nur haftpflichtversicherte Pferde/Ponys mit vorgeschriebener Impfung s. WBO Teil III.10.
- Für alle teilnehmenden Pferde/Ponys ist ein Equidenpass mitzuführen und ggfs. vorzuzeigen.
- Die Teilnahme an dieser Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr.
- Unter www.nennung-online.de/Teilnehmerinformation ist ein Link zu der App "LUCA" hinterlegt, mit welcher die Anwesenheit digital erfasst werden kann. Diese digitale
 1 / von 4

Anwesenheitserfassung (alternativ auch der ebenfalls in Nennung Online hinterlegte "Anwesenheitsnachweis" als Printversion) ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Teilnehmer/Begleiter ausgefüllt werden und bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle vorgezeigt bzw. abgegeben werden. Hier erfolgt die Ausgabe der Tagesbänder. Eine Nasen-/ Mundbedeckung MUSS getragen werden. Ohne Anwesenheitsregistrierung ist kein Start möglich.
- Hinweise bzgl. Corona-Pandemie
Durch die aktuell anhaltende Corona-Pandemie sind auf der Veranstaltung besondere Maßnahmen zum Infektions- und Hygieneschutz notwendig. Grundlage dieser Maßnahmen ist die jeweils gültige Corona-Schutz-Verordnung und die daraus resultierenden Vorgaben des Veranstalters, die mit der Zeiteinteilung bekannt gegeben werden.
- Die sportfachliche Ausschreibung wird vorbehaltlich der Genehmigung/Zustimmung der zuständigen Behörde (Ordnungs-/Gesundheitsamt) genehmigt.
- Richter: Anne Freye und Hubert Schürhoff.
- Ein Hufschmied steht auf dieser Veranstaltung nicht zur Verfügung.
- Hygienebeauftragte: Melanie Traven.
Im Hinblick auf die Verhaltenspflichten im öffentlichen Raum, Personengruppen, Abstandsgebot und Mund-Nase-Bedeckung verweisen wir auf die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO) in der zum Veranstaltungsdatum gültigen Fassung. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden und führen zum Ausschluss von der Veranstaltung.
Platzverhältnisse
- Dressurplatz 20 x 40 m (Sand), Springplatz 20 x 60 m (Sand). Vorbereitungsplätze 20 x 40 m und 20 x 60 m (jeweils Sand).
- Veranstaltungsort und Navi-Anschrift: Reit- und Fahrverein Sendenhorst e. V., Alter Postweg 3, 48324 Sendenhorst.
Teilnahmeberechtigung
A. WB Nr. 1 - 8 für Stamm-Mitglieder eines dem KRV Warendorf angeschlossenen RV.

Wettbewerbe gem. WBO

1. Führzügel-WB (E) mit Slalom
Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 3 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2017 - 2012, LK 0, die an keinem weiteren WB dieser Ausschreibung teilnehmen. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 221. Richtv: WB 221. Einsatz: 10,00 €; VN: 10; SF: V
2 / von 4

2. Reiter-WB Schritt - Trab (E)
Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 3 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2015 - 2008, LK 0, die an keinem weiteren WB dieser Ausschreibung teilnehmen. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 233. Richtv: WB 233. Einsatz: 10,00 €; VN: 10; SF: H

3. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp (E)
Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 3 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2015 - 2003, LK 0. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 234. Richtv: WB 234. Einsatz: 10,00 €; VN: 10; SF: R

4. Dressurreiter-WB (E1) (E) Pferde/Ponys: 5j.+ält. Jun./J.R., Jahrg. 2015 - 2000, LK 0,7,6. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 241/A. Hilfszügel (kein gleitendes Ringmartingal) sind gem. WBO 2018 zulässig. Richtv: analog WB 241/A. Aufgabe E1 (S. 156 WBO). Einsatz: 10,00 €; VN: 10; SF: D

5. Dressur-WB (E4) (E) Pferde/Ponys: 5j.+ält. Jun./J.R., Jahrg. 2015 - 2000, LK 0,7,6. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. WB 245. Hilfszügel (kein gleitendes Ringmartingal) sind gem. WBO 2018 zulässig. Richtv: WB 245. Aufgabe E4. Einsatz: 10,00 €; VN: 10; SF: N

6. Springreiter-WB (E)
Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Jun./J.R., Jahrg. 2013 - 2000, LK 0,7,6. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 261. Richtv: WB 261. Einsatz: 10,00 €; VN: 10; SF: X

7. Stilspring-WB - ohne Erlaubte Zeit (EZ) (E)
Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Jun./J.R., Jahrg. 2013 - 2000, LK 0,7,6. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. WB 265. Richtv: WB 265. Einsatz: 10,00 €; VN: 10; SF: J

8. Dressurreiter-WB (E1) (E) - Ü25 -
Pferde/Ponys: 5j.+ält. Reiter Jahrg. 1996 u. ält., LK 0,7,6. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 241/A. Hilfszügel (kein gleitendes Ringmartingal) sind gem. WBO 2018 zulässig. Richtv: analog WB 241/A. Aufgabe E1 (S. 156 WBO). Einsatz: 10,00 €; VN: 10; SF: T


Genehmigungsvermerk
"Die sportfachliche Ausschreibung zur Veranstaltung am 12.09.2021 in Sendenhorst wird vorbehaltlich der Genehmigung/Zustimmung der zuständigen Behörde (Ordnungs-/Gesundheitsamt/Stadtverwaltung) genehmigt."
 Münster i. W., den 10.08.2021
3 / von 4

Kommission für Pferdeleistungsprüfungen in Westfalen
    4 / von 4