Aktuelles

Willkommen auf unserer Homepage! Hier findet ihr alles Wichtige und Neue rund um unseren Verein.

Einladung zur Generalversammlung

 

Hallo Reiterkollegen, Voltigierer und Pferdefreunde, liebes Vereinsmitglied!

 

Der Vorstand des Reit- und Fahrvereines Sendenhorst e.V. lädt zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.

   

Freitag, 16. März 2018,

19.00 Uhr Gasthaus “Zur Waldmutter” Sendenhorst

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung/Bekanntgabe des Protokolls aus 2017

2. Kassenbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres

3. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung Vorstand

4. Bericht der Geschäftsführung

5. Sportbericht/Voltigierbericht/Jugendbericht

6. Wahlen zum Vorstand (1.Vorsitzende/r, Beisitzer/in)

7. Verbesserungsmöglichkeitender Sportbedingungen auf der Reitanlage

8. Verschiedenes

9. Offene Diskussion (Fragen, Vorschläge, Anregungen)

 

Wir hoffen sehr auf eine rege Teilnahme und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand des Reit- und Fahrvereins Sendenhorst e.V.

 

Reitabzeichen erfolgreich bestanden 

Wir haben die ersten Winterwochen für die Durchführung von Lehrgängen für die Reitabzeichen 5 und 4, sowie den Basispass genutzt. Unsere Reitlehrerin Celine Ortega unterrichtete die Teilnehmer in Dressur, Theorie und Bodenarbeit, Reitlehrer Gabriel Ortega übernahm das Springtraining. Trotz der guten Vorbereitung mussten die Teilnehmer auch zu Hause vor allem an der Theorie noch arbeiten. Unter den kritischen Augen der Richterinnen Gunda Reimers und Elfriede Schulze Havixbeck absolvierten alle 22 Reiterinnen am Wochenende erfolgreich Ihre Prüfung zum Reitabzeichen und / oder Basispass. Kenntnisse in Pferdehaltung, Fütterung und Pferdegesundheit wurden geprüft, sowie praktische Fähigkeiten in der Bodenarbeit und im Reiten. Reimers und Schulze Havixbeck lobten den guten Ausbildungsstand der Prüflinge und die gute Vorbereitung durch die Reitlehrerin. Am Ende hielten alle Teilnehmer müde, aber glücklich und stolz ihre Urkunden in der Hand.

 

 

In den Ferien erfolgreich gelernt

 

Wir haben die erste Herbstferienwoche für die Durchführung von Lehrgängen für die Reitabzeichen 10 und 9, sowie den Basispass genutzt. Es wurde eine Woche lang intensiv geritten, gelernt, gelacht und gescherzt. 18 junge Reiterinnen und Reiter im Alter von 7 bis 20 Jahren stellten sich der ersten Herausforderung im Reitsport. Unsere Reitlehrerin Celine Ortega unterrichtete die Schüler täglich in Dressur, Theorie und Bodenarbeit. Nach Durchlaufen dieses einwöchigen Vorbereitungslehrganges, waren alle Teilnehmer in der Lage ihre erworbenen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Unter den kritischen Augen der Richterinnen Gunda Reimers und Monika Autmaring absolvierten alle 18 Reiter erfolgreich Ihre Prüfung zum Reitabzeichen und / oder Basispass. Kenntnisse in Pferdehaltung, Fütterung und Pferdegesundheit wurden geprüft, sowie praktische Fähigkeiten in der Bodenarbeit und im Reiten. Autmaring und Reimers lobten den guten Ausbildungsstand der Prüflinge durch die gute Vorbereitung der Reitlehrerin. „Die Woche hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht und sie haben viel gelernt“, so eine Mutter nach der Urkundenverleihung. Im Dezember erhalten auch die fortgeschrittenen Reiter die Gelegenheit ihr Können unter Beweis zu stellen, dann findet ein weiterer Reitabzeichenlehrgang für die Reitabzeichen 5 und 4 statt.

 

Teilnehmer:

Basispass: Merle Bach, Maxi Glaser, Laura Gößlinghoff, Janne Grosch, Sophie Hackenjos, Dana Horstrup, Silas Horstrup, Mia Lammert, Theresa Linnemann, Franziska Mahn, Sophia Rehmet, Anna Saerbeck, Ida Saerbeck, Malin Siegmund, Greta Scharbaum, Darja Schlottmann, Jann Schlottmann, Mira Westhoff,

RA 10: Dana Horstrup, Mia Lammert, Jann Schlottmann,

RA 9: Merle Bach, Silas Horstrup, Sophia Rehmet, Darja Schlottmann, Mira Westhoff,